Kerstin Saathoff

Design Thinking – Interview mit Kerstin Saathoff von Google

Kerstin Saathoff

News Innovation Manager @ Google

Design Thinking

Im Rahmen der Google News Initiative verantwortet Kerstin zahlreiche transformative Projekte mit Verlagen. Doch damit nicht genug, ist sie stets auf der Suche nach kreativen Innovationen und den dafür nötigen kreativitätsfördernden Methoden.

Kerstin leitet Strategie- und Innovationsworkshops, um nicht nur Google-Teams sondern auch Partner bei der Ideenfindung zu unterstützen und Neues voranzutreiben.

Bei der Bitzilla Conference 2019 wird sie die interaktive Masterclass „Wie Google arbeitet – Design Thinking am Beispiel der Bitzilla“ leiten. Wir freuen uns auf viel Inspiration und Input im Bereich Design Thinking!

Wir haben Kerstin 9 Fragen gestellt.

Was machst du nach dem Aufwachen als Erstes?
Nach dem Aufwachen schaue ich in der Regel erstmal nach, ob in der Nacht irgendetwas Wichtiges passiert ist von dem ich wissen müsste. Danach mache ich mich auf den Weg zur Kaffeemaschine und kredenze mir eine Tasse Kaffee.

Welche Technologie ist aus deinem Alltag nicht mehr weg zu denken?
Ich glaube die Frage: „Welche Technologie aus meinem Alltag NOCH wegzudenken wäre“ ist leichter oder kürzer zu beantworten.
Ich versuche es trotzdem mal… Ich glaube, die mobile Internutzung hat wahnsinnig viele Vorteile, die ich auf keinen Fall mehr missen möchte. Zum Beispiel möchte ich nicht mehr bei windigen Wetter mit einem Stadtplan unterwegs sein und das ermöglicht mir mein Handy.

Stichwort Digital Detox – Ich bin nicht mehr erreichbar, wenn…
…ich am Wochenende oder abends das Handy auf lautlos stelle und es irgendwo liegen lasse. Das passiert tatsächlich relativ häufig, zum Ärgernis vieler Menschen. Man erreicht mich eher schlecht.

Mein Smartphone kann in 10 Jahren…
…hoffentlich noch besser navigieren denn es passiert immer noch, dass ich mich verlaufe oder verfahre…

Das Next Big Thing in den nächsten Jahren ist…
Klimaschutz. Ich glaube, daran werden wir alle nicht vorbeikommen und das sollte uns allen wichtig sein.

Deine Meinung zu Künstlicher Intelligenz – Muss man in 10 Jahren noch selber denken?
Ich denke, dass wir auf jeden Fall auch in 10 Jahren noch selber denken müssen. Künstliche Intelligenz ermöglicht es uns, Dinge schneller und effizienter zu erfassen und unterstützt unser Denken dadurch. Aber gerade Dinge wie emphatisches Denken werden weiterhin zentraler Bestandteil der menschlichen Intelligenz sein.

Alexa, Google oder doch Mamas Weisheiten?
Da bin ich wahrscheinlich doch eher altmodisch unterwegs: Mamas und Papas Weisheiten – denn auch Papas Weisheiten sind Gold wert. Danach kommt dann aber direkt Google.

In dieses Startup/ diese Innovation hätte ich investieren sollen… 
…in Google vor vielen Jahren.

Ich bin Speaker bei Bitzilla, …
…weil es eine tolle Veranstaltung in einer tollen Gegend ist und ich mich freue dort ein anderes Format ausprobieren zu dürfen


Noch mehr Input zur digitalen Transformation gibt es bei den Bitzilla Brunches, die kostenlos sind und einmal im Quartal stattfinden und natürlich bei der großen Bitzilla Conference!

Die Bitzilla Conference ist die Konferenz zur Digitalisierung und digitalen Transformation im Raum Oberschwaben-Bodensee. Zum vierten Mal laden wir Sie am 17. Oktober 2019 ein, sich fit für den digitalen Wandel zu machen – ob Sie noch ganz am Anfang stehen oder schon mittendrin sind!

Für wen ist die Konferenz gedacht? Für Unternehmern, Kreativen und digitalen Nachwuchstalenten, die mehr über digitale Trends und deren Hands-On-Anwendung erfahren möchten und sich im entspannten Rahmen mit Gleichgesinnten austauschen möchten.

Zum ersten Mal wird die Bitzilla Conference dieses Jahr im Dornier Museum in Friedrichshafen stattfinden. Und auch das Programm haben wir erweitert: Neben der Konferenz-Bühne mit ausgewählten Speakern werden in Masterclasses wesentliche Themen tiefer behandelt.

Alle Informationen: conference.bitzilla.de

Veröffentlicht am 8. August 2019

Interesse geweckt?
Jetzt durchstarten!
Bitzilla-9575.jpg

Julia Sklena

Content Manager

Mein Motto: "Content Marketing is like a first date. If all you do is talk about yourself, there won´t be a second date." (David Beebe)